Heilsteine entladen und aufladen

Damit Heilsteine ihre volle Wirkung entfalten können, ist es wichtig, sie regelmäßig zu entladen und aufzuladen. Dieser Prozess hilft, die Steine von negativer Energie zu befreien und ihre natürlichen Schwingungen wiederherzustellen.

Warum ist das Entladen und Aufladen wichtig?

Mit der Zeit können Heilsteine energetisch gesättigt werden. Sie absorbieren und speichern die Energien, mit denen sie in Kontakt kommen – sowohl positive als auch negative. Wenn ein Stein ⚡ energetisch überladen ist, kann seine Wirksamkeit nachlassen.

Das regelmäßige Reinigen, Entladen und Aufladen stellt sicher, dass deine Heilsteine frei von fremden Energien sind und ihre Schwingungen auf einem hohen Niveau bleiben. Hierbei kannst du alle Heilsteine mit der selben Methode entladen und wieder aufladen (beachte nur die Hinweise bei der Reinigung mit Wasser).

Entladen von Heilsteinen

Das Entladen ist der erste Schritt, um die angesammelten Energien aus einem Stein zu entfernen. Es gibt verschiedene Methoden, um dies zu tun:

💎 Mit Hämatit: Die beste Methode ist das Entladen durch Hämatit. Lege deinen Schmuck oder deine Heilsteine über Nacht auf die schwarzen Hämatit Steinchen, um sie zu entladen. Hämatit selbst muss nicht geladen werden. Besonders gut geeignet zum Laden von Heilsteinen ist die handgefertigte Yin Yang Schale von meinem Papa Ernst Wimmer.

💦 Unter fließendem Wasser reinigen: Halte deinen Stein einige Minuten unter fließendes Wasser. Diese Methode eignet sich besonders gut für harte Steine. Wasser ist ein kraftvoller Energiereiniger und hilft, negative Schwingungen wegzuspülen. Einige Edelsteine dürfen jedoch nicht mit Wasser in Kontakt kommen, da durch das Wasser entweder Giftstoffe lösen, rosten oder sich vollständig auflösen. Dies betrifft folgende Edelsteine: Tigerauge, Hämatit, Türkis, Malachit, Chrysokoll, Azurit, Pyrit, Magnetit, Lapislazuli. Amazonit, Selenit

🧂 Mit Salz entladen: Eine weitere effektive Methode ist, die Steine in eine Schale mit trockenem Salz zu legen. Das Salz zieht die negativen Energien aus den Steinen. Achte darauf, die Steine nach einigen Stunden aus dem Salz zu nehmen und das Salz zu entsorgen.

🔥 Rauchreinigung: Das Räuchern mit weißem Salbei oder Palo Santo Holz ist eine sanfte Methode, um Steine energetisch zu reinigen. Der Rauch hilft, negative Energien zu lösen und zu transformieren.

Aufladen von Heilsteinen

Nach dem Entladen ist es notwendig, die Heilsteine wieder aufzuladen, um ihre natürliche Schwingung und Kraft zu erneuern.

💎 Mit Bergkristall: Die beste Methode ist das Laden durch Bergkristall. Lege deinen Schmuck oder deine Heilsteine 3-4 Stunden auf die weißen Bergkristall Steinchen, um sie aufzuladen. Die Bergkristall Steine kannst du 1x im Monat unter fließendem Wasser reinigen. Besonders gut geeignet zum Laden von Heilsteinen ist die handgefertigte Yin Yang Schale von meinem Papa Ernst Wimmer.

🌙 Mondlicht: Das Platzieren der Steine im Mondlicht, besonders während des Vollmonds, ist eine beliebte Methode, um sie aufzuladen. Die sanfte Energie des Mondes hilft, die Steine mit femininer, beruhigender Energie zu füllen. Besonders beliebt ist diese Methode für den Mondstein.

🌞 Sonnenlicht: Sonnenlicht bietet eine starke, belebende Energie zum Aufladen deiner Steine. Lass sie jedoch nicht zu lange in der direkten Sonne, da einige Steine verblassen (zb. Malachit) oder ihre Energie zu intensiv werden kann.

🌳 Erde: Das Vergraben der Steine in der Erde verbindet sie wieder mit ihrem natürlichen Ursprung und lädt sie mit erdender Energie auf. Lass sie für etwa 24 Stunden vergraben, um eine tiefe energetische Reinigung zu ermöglichen.

🎶 Klangschalen oder Gongs: Der Einsatz von Klang kann ebenfalls die Steine reinigen und aufladen. Die Schwingungen des Klangs helfen, die Energiestruktur der Steine zu harmonisieren.

Tipps für die Praxis

⏰ Regelmäßigkeit: Entlade und lade deine Heilsteine regelmäßig auf, idealerweise alle 2 Wochen oder wann immer du fühlst, dass ihre Energie nachlässt.

🙏 Intention setzen: Während des Reinigungsprozesses ist es hilfreich, eine klare Absicht oder ein Gebet zu formulieren. Dies verstärkt die energetische Verbindung zwischen dir und deinen Steinen.

💎 Achte auf den Stein: Nicht alle Steine vertragen Wasser oder direktes Sonnenlicht. Informiere dich über die spezifischen Bedürfnisse deiner Heilsteine, um sie richtig zu pflegen.

📦 Nach dem Versand: Deine Heilsteine kommen schon aufgeladen und voller Energie bei dir an. Vor der Verwendung kannst du sie mit fließendem Wasser abspülen (alle Steine außer Schmuck und Tigerauge, Hämatit, Türkis, Malachit, Chrysokoll, Azurit, Pyrit, Magnetit, Lapislazuli. Amazonit, Selenit).

Das regelmäßige Entladen und Aufladen deiner Heilsteine ist ein Akt der Fürsorge, der nicht nur die Lebensdauer deiner Steine verlängert, sondern auch sicherstellt, dass sie ihre heilenden Eigenschaften voll entfalten können. Durch diese Praktiken ehren wir die natürliche Kraft der Steine und stärken unsere Verbindung zu ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close